Pain Relief Technique - ein neues Therapiekonzept

Das Taping mit elastischen Tapebändern wie Leukotape hilft vielen Schmerzpatienten. Die Tapes werden im Schmerzbereich auf die Haut geklebt und der Schmerz lässt nach - nicht selten innerhalb von Minuten. Gerade auch schwer zu beherrschende chronische Schmerzen lassen sich gut mit dem neuartigen Tape behandeln.

Wann hilft Leukotape?
Mit dem elastischen Tape lässt sich eine Vielzahl von Krankheiten mit erstaunlichen Erfolgen therapieren. Nicht nur Krankheiten des Bewegungsapparates können mit Leukotape therapiert werden, beispielsweise zählen Kopfschmerzen zu den wichtigsten Einsatzgebieten. Auch Patienten mit chronischen Schmerzen können vom neuen Therapieansatz profitieren.

Wie wirkt Leukotape?

Schmerzausschaltung durch Störsignale
Fast überall im Körper gibt es Schmerzfühler. Das sind winzige Rezeptoren, die Störungen registrieren und an das Gehirn weiterleiten. Diese Weiterleitung des Schmerzsignals zum Gehirn kann durch Leukotape unterbrochen werden: Das elastische Klebeband erzeugt auf der Haut eine Art Dauermassage. Da die Rezeptoren auf mechanische Veränderungen reagieren, entsteht durch die Dauermasssage ein kontinuierlicher Reiz. Wissenschaftler vermuten, dass so die Schmerzsignale "übertönt" werden und das Gehirn nicht mehr erreichen.

Schmerzausschaltung durch Entstauung
Letztlich muss es aber immer darum gehen, die Ursache des Schmerzes zu beseitigen (zum Beispiel eine Entzündung zu hemmen). Auch hier hilft Leukotape. Wichtig ist die gute Durchblutung des geschädigten Gewebes. Durch kleinste Blutgefässe müssen Nährstoffe angeliefert und Schadstoffe abtransportiert werden. Bei einem geschädigten Gewebe ist die Durchblutung aber gestört, es schwillt an. Anlieferung und Abtransport funktionieren nicht wie gewohnt. Es entstehen Staus. Genau diese kann Leukotape beseitigen. Bei Bewegungen hebt sich die Haut der beklebten Region wellenförmig an, dadurch werden die zusammengedrückten Gefässe wieder frei. Durch die Bewegung der getapten Haut kann die körpereigene Pumpleistung unterstützt, der Durchfluss gesteigert und so der Heilungsprozess beschleunigt werden.